Hünen auf Titelkurs

Im Niedersachsenderby der 2. Bundesliga Nordwest gelingt dem Judo-Team ein 10:4 Auswärtserfolg gegen den Braunschweiger JC. Damit gehen die Hünen als Tabellenführer in die Sommerpause und dürfen weiter vom Aufstieg in die erste Liga träumen…

Niedersachsenderby in Braunschweig

Nach einem Einstieg nach Maß mit dem 10:4 Auswärtssieg in der 2. Judo-Bundesliga Nordwest gegen JC 71 Düsseldorf am vergangenen Samstag trifft unser junges Team an diesem Samstag auf den Lokalrivalen vom Braunschweiger JC. Es geht um die Tabellenführung!

Die Hünen bauen auf Eure Unterstützung und wollen ein weiteres Ausrufezeichen in Richtung Aufstieg setzen.

Seid also diesen Samstag, den 16.06.18, ab 16:30 in Braunschweig (Eisenbütteler Straße 1, 38122 Braunschweig) dabei und lasst uns GEMEINSAM die Punkte in die Landeshauptstadt holen.

Auswärtssieg in der 2. Bundesliga

Zum Auftakt gelingt den Männern vom Judo-Team ein 10:4 Sieg gegen JC 71 Düsseldorf. Damit liegen die Hünen zunächst auf dem dritten Platz in der 2. Bundesliga Nordwest. Sensationeller Einstieg für unsere Aufsteiger!

Damit erhält das Niedersachsenderby gegen den Braunschweiger JC am kommenden Samstag (16.06.2018 in BS) eine besondere Brisanz. Der Sieger der Begegnung dürfte an Spitzenreiter Gelsenkirchen vorbeiziehen und die Tabellenführung übernehmen.

Weiterlesen

Goldenes Wochenende: Hannovers Hünen holen zwei Meistertitel

Der finale Kampftag der Regionalliga Nord endete meisterhaft: Mit den beiden Siegen gegen VFL Stade (6:1) und JG Sachsenwald (5:2) sicherten wir uns den Aufstieg in die Zweite Bundesliga. Hannovers Hünen bleiben über die gesamte Saison ungeschlagen.
Ungeschlagen blieb auch unser Hüne Tim Gramkow, der sich mit starken Siegen in das Finale der EM der Junioren bis 81kg vorkämpfte, welches er in der Verlängerung für sich entscheiden konnte. Damit konnten wir uns am goldenen Wochenende direkt zwei Meistertitel sichern.
Ein großes Dankeschön an unsere kleinen und großen Fans, ohne Euch wäre das nicht möglich gewesen und die Stimmung war unglaublich. Die Halle hat gekocht! Das macht Lust auf mehr, wir freuen uns auf die Bundesligasaison 2018 und die WM im Oktober.

Danke an alle für diesen unglaublichen und unvergesslichen Tag!

 

 

Finaler Kampftag der Regionalliga

 

Der Countdown läuft, am nächsten Wochenende ist es endlich soweit: Am Samstag, den 16. September findet der finale Kampftag der Regionalliga Nord in heimatlicher Kulisse statt. Hannovers Hünen werden alle Mannschaften empfangen und ab 14 Uhr für Stimmung sorgen. Um die ersten Plätze werden neben den Hünen, die Mannschaft des VFL Stade sowie die JG Sachsenwald kämpfen. Außerdem kommt es zu Begegnungen zwischen dem TH Eilbeck, TSV Tarp und KS Lüneburg.
Ab 11:30 Uhr findet gemeinsam mit den Hünen ein Kindertraining statt. Im Anschluss wartet ein tolles Rahmenprogramm bis zum Beginn der ersten Kämpfe auf alle Zuschauer, auch für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt.
Wir zählen auf Eure Unterstützung und freuen uns, Euch im Sportleistungszentrum begrüßen zu dürfen!

Hünen Plakat Flyer A3

Finaler Kampftag der Männer-Regionalliga

Der Countdown läuft: Am 16. September findet der finale Kampftag der Regionalliga Nord statt. Hannovers Hünen werden in heimatlicher Kulisse alle Mannschaften empfangen und ab 14 Uhr für Stimmung sorgen. Um die ersten Plätze werden neben den Hünen, die Mannschaft des VFL Stade sowie die JG Sachsenwald kämpfen. Außerdem kommt es zu Begegnungen zwischen dem TH Eilbeck, TSV Tarp und KS Lüneburg. Wir zählen auf Eure Unterstützung und freuen uns, Euch im Sportleistungszentrum begrüßen zu dürfen!

Ligateam weiter auf der Erfolgsspur

Auch nach dem zweiten Kampftag ist das Judo-Team unangefochtener Tabellenführer der Regionalliga Nord. In eigener Halle zeigte das Team eine geschlossene Mannschaftsleistung und demonstrierte mit 7:0 gegen Sachsenwald und 5:2 gegen Stade, wohin die Reise gehen soll.

Landesliga Männer in Celle

Die Landesligamannschaft unterliegt in Celle den Wettbewerbern, der Europa Cup Einsatz zahlreicher Athleten zu Gunsten des für die Terminierung der Liga zuständigen Landesverbandes hat hier deutlich auf das Liga-Geschehen Einfluss genommen. Weiterlesen