U21: ITC in Bordeaux (FRA) und Bundessichtung in Großhadern (BY)

Pünktlich zum Ferienbeginn begibt sich die U21 auf Tour. Ab in den Süden nach Frankreich. Aber nicht in den Urlaub, sondern zum Internationalen Trainingscamp in Bordeaux, das als Vorbereitung zu dem am ersten Juli-Wochenende stattfindenden Bundesranglistenturnier in München dient.
Zum Abschied gab es noch einen Motivationsdrücker vom WM-Starter Dimitri Peters.

Veröffentlicht unter U21

XXV. HT16 Open in Hamburg

Beim alljährlichen Pfingstturnier in Hamburg gingen am Wochenende zahlreiche Judo-Team-Athleten in nahezu allen Altersklassen an den Start.
Den Sieg holten sich Fiona Fischer – 44 kg in der U15 und Anna-Monta Olek – 63 kg in der U18.
Silber ging an Frederike Berning und Elna Ahrenhold.
Bronze erkämpften sich Maksym Denchyk, Jesper Wellnitz und Janne Ahrenhold.

Silber und 5.Platz beim EC Juniors in Kaunas (LTU)

Pauline Starke gewinnt dreimal mit Ippon gegen LTU, UKR und NED, scheitert aber in einem dramatischen Finale trotz Führung mit Haltegriff an van Krevel (NED). Die Silbermedaille ist der Lohn.

Sebastian Hofäcker gewinnt gegen POL, KAZ und UKR bevor er im Halbfinale gegen KAZ unterliegt. Im Kampf um Bronze bleibt ihm nach einer Niederlage im Golden Score gegen HUN leider der Podestplatz verwehrt.

Veröffentlicht unter U21

European Cups in Litauen und Russland

Die Junioren Pauline Starke, Rudolf Schophaus, Sebastian Hofäcker und Artem Fetter kämpfen in Kaunas (LTU).
Benjamin Bachir Bouizgarne versucht sein Glück beim EC der Männer in Orenburg  (RUS), unweit der kasachischen Grenze.