Starke Leistungen der U12 bei den REM

Bei den Regionsmeisterschaften der U12 gingen am Sonntag sieben unserer Nachwuchs-Judoka an den Start.
Eine besonders tolle Perfomance zeigten an diesem Tag Karl Dannenberg und Fares Hermez, die sich in ihren Gewichtsklassen die Goldmedaille sicherten, Ernst Ax und Anahita Setoodeh, die jeweils Zweite/r wurden sowie Shahab Suha, der sich Bronze erkämpfte.
Viel Kampfgeist und Willen zeigten auch Ian Gillhaus und Debütant Noah Dibba, sodass Trainer Giulian Greco mit allen seinen Athleten mehr als zufrieden war. „Das sah schon fast aus wie bei den Großen“, lobte er nach dem Wettkampftag.