Gold für Laila Göbel und Platz 5 für Anna Monta Olek beim European Cup Cadets in Györ (HUN)

Nach ihrem fünften Platz beim EYOF an gleicher Stelle erzielt Laila ihren bislang größten internationalen Erfolg und schlägt sogar die Europameisterin. Anna Monta setzt sich in der neuen Gewichtsklasse bis 70 kg ebenfalls bestens in Szene. Dan Matuschowitz wird Neunter.

Laila schlägt Szladovics (HUN) nach 3:16 und Copic (SRB) nach 1:41. Im Finale gegen die amtierende Europameisterin Puljiz (CRO) benötigt sie gar nur 37 Sekunden, um sich den Turniersieg zu sichern.

Nach zwei Golden Score – Siegen gegen AUT und HUN verliert Anna im Halbfinale gegen SVK. Im Kampf um Bronze fightet sie bärenstark, muss sich aber nach zwei Wazaari für HUN mit dem fünften Platz zufrieden geben.

Dan Matuschowitz landet nach zwei Siegen und zwei Niederlagen auf dem neunten Rang.