Junioren gewinnen Doppel-Bronze in Olesnica (POL)

Laila Göbel (-48kg, 9TN) startet mit einem Freilos in den Wettkampf. Nach einer Auftaktniederlage siegt sie in der Trostrunde. Im anschließenden kleinen (niedersächsischen) Finale kann sie die Oberhand behalten und die Bronzemedaille erreichen!
Fabio Fischer (-66kg, 41TN) kann nach einem Freilos zweimal seine Stärke im Boden unter Beweis stellen. Ein weiterer Taktiksieg gegen KAZ beschert ihm den Einzug ins Halbfinale. Hier unterliegt er allerdings mit einer kleinen Wertung. Im folgenden Kampf um Bronze kann er einen Rückstand aufholen und mit Sankaku den Kampf und somit den Podestplatz für sich entscheiden.

Mit ihren Siegen konnten die beiden auch zu Platz 1 der Teamwertung für GER im Medaillenspiegel beitragen.